Famous People » Sänger » Helene Fischer

Ihr gelingt das Kunststück, quer durch die Generationen Musikfreunde zu gewinnen, die sich sonst beim deutschen Schlager mit Grausen abwenden – mit Engelsstimme und wohlkalkulierter Harmlosigkeit füllt Helene Fischer die Konzertarenen des Landes und gilt gegenwärtig als leuchtender Star am Schlagerhimmel

Helene Fischer kommt am 5. August 1984 als zweites Kind der russlanddeutschen Eheleute Maria und Peter Fischer im sibirischen Krasnojarsk zur Welt. Ihr Vater ist Sportlehrer und ihr Mutter arbeitet als Ingenieurin – ihre Großeltern sind Wolgadeutsche, die 1941 nach Sibirien deportiert werden. Gegen Ende der achtziger Jahre zieht die Familie mit ihr und ihrer jüngeren Schwester ins rheinland-pfälzische Wöllstein, wo Helene Fischer aufwächst und die Realschule besucht. Danach absolviert sie in Frankfurt am Main an der Stage & Ramp Musical School eine dreijährige Schauspielausbildung zur Musical-Darstellerin. Erste Auftritte hat sie in den neunziger Jahren am Staatstheater Darmstadt und im Volkstheater Frankfurt in einigen Musicals.

Zu Beginn des neuen Jahrhunderts erhält Helene Fischer ihren ersten Plattenvertrag – 2005 singt sie mit Florian Silbereisen in dessen TV-Sendung ein Duett und 2006 erscheint ihr erstes Album „Von hier bis unendlich“ mit dem Hit „Feuer am Horizont“. In den folgenden Jahren setzt sich die Erfolgsserie von Helene Fischer fort – Titel wie „Mitten im Paradies“, „Und morgen früh küss’ ich dich wach“ und „Lass mich in dein Leben“ platzieren sich auf den Top-Positionen der deutschsprachigen Charts, auch die Alben „So nah wie Du“, „Zaubermond“ und „So wie ich bin“ verkaufen sich sehr erfolgreich.

Mit ihrem fünften Studioalbum „Für einen Tag“ erreicht Helene Fischer 2011 zum ersten Mal in ihrer Karriere den ersten Platz in Deutschland. 2010 veröffentlicht sie ihre erste „Best-Of“-Compilation und 2011 beweist sie sich als Gastgeberin der im Fernsehen ausgestrahlten „Helene Fischer Show“ sowie als Schauspielerin in der TV-Reihe „Das Traumschiff“. 2013 singt Helene Fischer den Titelsong für die Neuauflage der TV-Zeichentrickserie „Die Biene Maja“, im selben Jahr erscheint ihre aktuelle CD „Farbenspiel“ mit dem Erfolgshit „Atemlos“.

2008 wird Helene Fischer mit einer „Goldenen Henne“ ausgezeichnet, 2009 erhält sie zwei „Echos“ als beste deutsche Künstlerin und 2011 wird sie bei der „Echo“-Verleihung“ in vier Kategorien nominiert – gewinnt jedoch keinen der begehrten deutschen Musikpreise. 2012 erhält sie die „Krone der Volksmusik“ in der Kategorie „Erfolgreichste Sängerin des Jahres“ sowie eine „Goldene Kamera“ in der Kategorie „Beste Musik National“.

Seit 2008 ist Helene Fischer mit dem Volksmusik-Sänger und Fernsehmoderator Florian Silbereisen liiert.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Schreiben Sie einen Kommentar