Wird geladen...

Lee Towers

Als einziger niederländischer Crooner von Rang bringt er einen Hauch von Las Vegas in die behäbige niederländische Unterhaltungslandschaft – Lee Towers steht wie kaum ein anderer Künstler für seine Heimatstadt Rotterdam und hat mit „You Never Walk Alone“ einen Welthit Lee Towers kommt als Leen Huizer am 23. März 1946 im niederländischen Bornes in der […]

Weiterlesen

Su Kramer

Autorin/Regisseurin/Produzentin Sue Kramer ist Absolventin der UCLA Film School. Für ihren Kurzfilm „Till Death Do Us Part“ gewann sie den begehrten Jim Morrison Award for Outstanding Direction and Writing. Im Jahr 2007 gab Frau Kramer ihr Regiedebüt mit ihrem Original-Film Gray Matters, der den Screwball-Komödien der 1940er Jahre mit einem, großen, modernen Twist huldigt. Der […]

Weiterlesen

Wolfgang Schäuble

Wolfgang Schäuble ([ˈvɔlfɡaŋ ˈʃɔʏblə] geboren am 18. September 1942) ist ein deutscher Rechtsanwalt und Politiker der CDU, dessen politische Laufbahn sich über mehr als vier Jahrzehnte erstreckt. Er ist einer der erfahrensten und dienstältesten Politiker der deutschen Geschichte und seit 2017 Bundestagspräsident. 1942 in Freiburg im Breisgau geboren,[1] studierte Schäuble sowohl an der Universität Freiburg […]

Weiterlesen

Bill Kaulitz

Bill Kaulitz (geboren am 1. September 1989),[1] auch bekannt als Billy (stilisiert als BILLY) für seinen Soloakt, ist ein deutscher Sänger, Songwriter, Synchronsprecher, Designer und Model. Er ist bekannt für seine Arbeit von 2001 bis heute als Leadsänger der Band Tokio Hotel. Bill Kaulitz wurde am 1. September 1989 in Leipzig geboren[1]. Er hat einen […]

Weiterlesen

Patrick Swayze

Patrick Wayne Swayze wurde am 18. August 1952 in Houston, Texas, als Sohn von Patsy Swayze (geb. Yvonne Helen Karnes), einer Choreographin, und Jesse Wayne Swayze, einem Zeichner für Chemieanlagen, geboren. Seine Mutter besaß eine Tanzschule in Houston, wo Patrick auch studierte. Sein Vater starb 1982. Er absolvierte die Waltrip High School in Houston und […]

Weiterlesen

Manfred Krug

Ein deutsch-deutscher Superstar ist mit 79 Jahren gestorben: In der DDR sang Manfred Krug Jazz und spielte in „Die Spur der Steine“ – im Westen kannte man ihn als „Liebling Kreuzberg“ und „Tatort“-Kommissar. Er war eine der ganz wenigen Persönlichkeiten, die in beiden deutschen Staaten prominent und populär waren: Der Schauspieler Manfred Krug machte im […]

Weiterlesen

Jimmy Nail

Mit Songs wie „Love Don’t Live Here Anymore“ und „Ain’t No Doubt It“ hat Jimmy Nail in den achtziger und neunziger Jahren einige Charthits – neben der Musik feiert der markante Brite auch Erfolge als Schauspieler und Musicalsänger Jimmy Nail kommt am 16. März 1954 im englischen Newcastle upon Tyne als James Michael Aloysius Bradford […]

Weiterlesen

Justin Trudeau

Er ist attraktiv, charmant und modern und derzeit „Everybody’s Darling“ auf dem internationalen Parkett – als kanadischer Premier vertritt Justin Trudeau mit jugendlicher Lockerheit sein Land und wird als Vertreter einer neuen Politikergeneration wie ein Popstar gefeiert Justin Pierre James Trudeau wird am 25. Dezember 1971 in Ottawa in der kanadischen Provinz Ontario als ältester […]

Weiterlesen

Thea von Harbou

Mit ihren Drehbüchern für mehrere deutsche Kinoklassiker geht sie in die Filmgeschichte ein, wegen ihrer Nähe zum Dritten Reich gilt sie bis heute als umstritten – Thea von Harbou gehört zu den bedeutendsten Frauen des frühen deutschen Films, zu dessen Aufstieg sie maßgeblich beiträgt Thea Gabriele von Harbou wird am 27. Dezember 1888 im nordfränkischen […]

Weiterlesen

Lainie Kazan

In Rollen von tatkräftigen Frauen, die sich nicht unterkriegen lassen, spielt sie in zahlreichen Kinofilmen mit – Lainie Kazan gehört zu den beliebtesten Schauspielerinnen Hollywoods und ist in Deutschland hauptsächlich aus der Komödie „My Big Fat Greek Wedding“ und der Serie „Die Nanny“ bekannt Lainie Kazan wird am 15. Mai 1940 als Lainie Levine in New […]

Weiterlesen