Startseite » Sänger » Michael McDonald

Michael McDonald

Der markante Amerikaner mit der unverwechselbaren Stimme feiert in den siebziger und achtziger Jahren seine größten Erfolge – Michael McDonald komponiert für zahlreiche Kollegen, nimmt diverse Duette auf und erobert mit Hits wie „Sweet Freedom“ und „On My Own“ die US-Charts

Michael McDonald wird am 12. Februar 1952 in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri geboren. Mit Anfang Zwanzig singt er im Backgroundchor von „Steely Dan“ und 1976 wird er festes Mitglied bei den „Doobie Brothers“, für die er mehrere Songs schreibt. Durch seine Mitwirkung verändert sich der musikalische Stil der Gruppe – dies ist besonders auf dem Album „Living On The Faultline“ zu hören. Zusammen mit den „Doobie Brothers“ feiert er mit dem zusammen mit Kenny Loggins komponierten „What A Fool Believes“ seinen größten Erfolg – der Song wird 1979 in den USA ein No-1-Hit und mit drei „Grammys“ ausgezeichnet.

Nebenher schreibt Michael McDonald für Carly Simon den Hit „You Belong To Me“ und spielt unter anderem auf Alben von Bonnie Raitt, Kenny Loggins, Elton John und Christopher Cross.

1982 trennt sich Michael McDonald von den „Doobie Brothers“ und startet mit dem Debütalbum „If That’s What It Takes“ eine Solokarriere – die Single daraus „I Keep Forgettin’ (Every Time You’re Near)“ erreicht den vierten Platz der US-Charts. Das Nachfolgealbum „No Lookin’ Back“ kann nicht an den Erfolg des Vorgängers anknüpfen.

1986 erreicht Michael McDonald zusammen mit Patti LaBelle und dem von Burt Bacharach komponierten Duett „On My Own“ erneut den ersten Platz der amerikanischen Charts. Der Song „Sweet Freedom“ aus dem Soundtrack von „Running Scared“ („Diese zwei sind nicht zu fassen“) hat im selben Jahr einen ähnlichen Erfolg.

Ab den neunziger Jahren wird es ruhiger um Michael McDonald – nach einigen Weihnachtsalben kann er erst zu Anfang des neuen Jahrhunderts mit „Motown“ und „Motown Two“, auf denen er „Motown“-Klassiker neu interpretiert, ein erfolgreiches Comeback feiern.

Michael McDonald ist seit 1983 mit der Sängerin Amy Holland verheiratet – gemeinsam haben sie einen Sohn und eine Tochter. Das Paar lebt in Nashville im US-Bundesstaat Tennessee.

Schreibe einen Kommentar